Der „Liebster Award“

Ich wurde von Tantedine beim „Liebster Blog Award“ nominiert und ich freue mich ganz herzlich darüber! Vielen lieben Dank Tantedine! Viel Spaß beim Lesen!

liebster_award_logo

Dann fangen wir auch direkt mal mit den Fragen von Tantedine an:

  1. Seit wann bloggst du und was hat dich dazu bewegt?

Das Bloggen auf Instagram als auch hier auf meinem Blog ist mein Hobby und meine Leidenschaft. Es ist der Ausgleich für mich zu meinem Alltag. Es macht mich glücklich und bereitet mir einfach total viel Spaß! Ich möchte meinen Lesern nützliche Tipps und Inspirationen mitgeben und meine Erfahrungen und Gedanken mit ihnen teilen. Ich habe durch das Bloggen so viele tolle Menschen kennengelernt & bin sehr dankbar dafür. Die täglichen liebevollen Nachrichten von euch und einfach euer Feedback bereichern mein Leben! Diesen Blog hier habe ich erst seit diesem Jahr.

 

  1. Wie ist dein Blogname entstanden?

Ich habe überlegt was man aus meinem Namen und meinem Kürzel „Sveni“ (so haben mich einige Freunde früher genannt) basteln könnte. Ich habe dann einfach geschaut, was man an dieses Kürzel anhängen könnte, damit es schön klingt und so bin ich auf das Anhängsel „kii“ zu „sveni“ gekommen & so ist mein Name „Svenikii“ entstanden. Einige meiner Freunde benutzen sogar „svenikii“ als meinen Rufnamen. 😀


  1. Wie und wo holst Du Dir Anregungen für Deine Blogartikel?

Ich bin ein sehr kreativer Mensch und habe viele Ideen die ich gerne umsetze. Wenn mich etwas inspiriert oder begeistert, dann möchte ich es mit meinen Lesern teilen. Das ist ungefähr so, wie wenn man eine ganz tolle Idee hat und sie mit der besten Freundin direkt teilen möchte. So teile ich meine Gedanken & Inspos mit euch. 🙂 


  1. Wie motivierst du dich wenn du mal keine Lust hast etwas zu machen?

Ich setze mir immer kleine Etappen, die es zu erreichen gilt. Somit scheint das Endziel dann nicht zu groß und man wird nicht von den Aufgaben erschlagen. Natürlich belohne ich mich auch wenn ich besonders viel an einem Tag von meiner To-Do-Liste erledigt habe, indem ich mich dann abends auf meine Serien freue, die ich zur Zeit gucke. Gerne gesehen habe ich Serien wie: American Horror Story, Dexter, Pretty little liars, The neighbors und zur Zeit Heroes. Über Serienempfehlungen bin ich übrigens auch immer sehr dankbar!


  1. Was ist dein Traumberuf?

Mein Traumberuf ist der Beruf, den ich zur Zeit anstrebe. Ich befinde mich zur Zeit im letzten Mastersemester und schreibe bald meine Masterthesis. Über meinen angestrebten Beruf gibt es viele Klischees unter anderem: “ ****** haben vormittags Recht und nachmittags frei.“Ihr könnt anhand dessen ja mal erraten, welcher Beruf sich dahinter versteckt!

 

  1. Was sind deine Top 10 Reiseziele/Traumziele?
  • Neuseeland – Ich möchte einmal das „Auenland“ aus Herr der Ringe sehen.

  • Schweden – Da mein Name aus Schweden kommt und mein Papa mir immer gesagt hat: „Ich habe dir deinen Namen aus dem schönsten Land gegeben, dass ich besucht habe und zwar Schweden.“

  • Marokko

  • Asien

  • China

  • Ägypten

  • Las Vegas

  • Malediven

  • New York

  • Los Angeles


  1. Wie startest du am liebsten in den Tag?Ausgeschlafen! Nichts geht über guten Schlaf. 😉


  1. Was magst du gar nicht?

Lügner & Betrüger! Menschen die nicht ihr Wort halten. Menschen die hinterhältig sind. „Freunde“ die einem Dinge unterstellen, die nicht der Wahrheit entsprechen. Menschen die falsche Gerüchte und Lügen verbreiten.

Menschen die denken sie seien was besseres! Wir sind alle Gleich und wir sollten uns untereinander akzeptieren und friedlich miteinander in Gesellschaft leben!


  1. Welche Snapchatgeschichten schaust du am liebsten?

Ich schaue sehr gerne die Snapchatgeschichten von bekannten Bloggern.

Die Snapchatgeschichten von „fabulousricci“ und „luisaslions“, weil es zwei ganz entzückende und authentische Personen sind, die ich auch gerne mal Treffen würde. Sie nehmen eien auf Snapchat mit & man begleitet sie durch ihre guten wie auch schlechten Seiten des Lebens. Ich finde es nämlich toll, wenn man nicht nur „Heilewelt-Snaps“ von sich gibt, denn so ist das Leben leider nicht. Auch das Schlechte gehört zu unserem Leben und sollte in unserer Gesellschaft angesprochen werden.

Außerdem schaue ich sehr gerne die Snaps von Freunden & Bekannten wie etwa von „maddi.nicolette“, da sie sehr ofen über alle Themen des Lebens spricht und auch emotional ihre Gefühle auf Snapchat teilt. Weitere Snapchater die ich gerne gucke sind „producerkcm“, „tantedine“, „sariehlein“, „sam.loveslife“, „vaneziablum“, „fraukopetzkii“ & „richardgutjahr“ um nur einige zu nennen.


10. Was war dein bisher größter Erfolg?

Gute Frage. So auf Anhieb fällt mir da jetzt gar nicht groß was zu ein… hm…Aber ich würde sagen das ich mein Studium bis jetzt wirklich gut hinbekommen habe und vorallem die letzten beiden Semester, denn die haben mir jegliche Kraft und Nerven geraubt! 😀


  1. Wenn die Welt morgen untergehen würde, was würdest du am letzen Tag machen?
  • Mich sofort ins Auto setzen und noch so viele tolle Momente wie nur möglich gemeinsam mit Freunden zusammen erleben. Dabei würde ich noch die leckersten und kalorienreichsten Sachen essen, die es gibt! 😀
  • Die Nordlichter sehen.
  • Da ich schon immer fliegen wollte seit ich ein Kind bin und mich die Videos auf Youtube unter der Kategorie „Wingsuit“ begeistern, würde ich wohl auch diese Sportart probieren wollen, wenn am nächsten Tag die Welt unterginge!
  • Zu guter letzt würde ich noch unheimlich gerne alle möglichen verrückten und durchgeknallen Dinge auf dieser Welt tun und hoffen, diese ganze Liste an einem Tag zu schaffen! 


Ich nominiere für den „Liebster Blog Award“ folgende Blogger:


Das sind meine Fragen:

  1. Seit wann bloggst du und was hat dich dazu bewegt?

  2. Welche Themen liest du am liebsten auf Blogs?

  3. Wen würdest du gerne mal treffen?

  4. Welche Snapgeschichten guckst du dir gerne an & wieso?

  5. Wie ist dein Blogname entstanden?

  6. Wie oft bloggst du & hast du einen „Blogger-Plan“?

  7. Wenn morgen die Welt untergehen würde, was würdest du am letzten Tag noch alles machen?

  8. Du hast drei Wünsche frei, welche wären das?

  9. Wer ist dein Lieblingsdesigner / Lieblingsblogger?

  10. Wie sieht dein perfekter Tag aus?

  11. Machst du Sport? Was & Wie oft?


Die Vorgehensweise:

– Danke der Person, die dich für den Liebster Blog Award nominiert hat und verlinke den Blog

– Beantworte die 11 Fragen, die du von dem Blogger, der dich nominierte, gestellt bekamst

– Nominiere maximal 11 weitere Blogger für den Liebster Blog Award

– Stelle eine Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen

– Schreibe diesen Leitfaden in deinen Artikel zum Liebster Blog Award

– Informiere deine nominierten Blogger über die Nominierung und deinen Artikel

– Das Logo „Liebster Blog Award“ findest du hier.

3and3quarters-net_

Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “Der „Liebster Award“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s